CHRONIK

MEHR ALS 80 JAHRE FÜR SIE DA


November 1934:
Gründung der Firma Papier LIEBL in der Regensburger Altstadt, Glockengasse 10 (Fritz Huber´s Nachfolger, Inh. Josef Liebl, Papier- und Schreibwaren)

Nach wenigen Jahren erfolgte der Umzug in größere und zentraler gelegene Geschäftsräume in der Innenstadt, Gesandtenstraße 18.

Am 01.07.1952:
Umfirmierung von „Fritz Huber´s Nachfolger“ in Papier LIEBL, Inh. Josef Liebl & Sohn (Franz Liebl).

1963:
Neubau eines Büro- und Lagergebäudes in der Hermann-Geib-Str. 16 aufgrund des Platzmangels in der Innenstadt. In den Folgejahren mehrfache Umbauten und Erweiterungen des ursprünglichen Gebäudes.

Am 01.01.1990:
Umwandlung der Firma Papier LIEBL in eine GmbH.

Am 01.04.1990:
Zusammenschluss mit der Firma Krakowitzer Bürobedarf & Schreibwaren und Eintritt von Herrn Dieter Krakowitzer als Geschäftsführer.

1993:
Umgestaltung der Verkaufsfläche zu einem der ersten kundenfreundlichen und hell gestalteten Bürofachmärkte.

1996:
Erweiterung der Verkaufsfläche des Bürofachmarktes durch Bau neuer Verwaltungs- und Büroflächen.

1999:
Baubeginn des neuen Büro- und Logistikzentrums auf ca. 7.000 qm im Güterverkehrszentrum an der BAB A3.

Januar 2000
Bezug der in der Werner-Heisenberg-Straße 3 neu entstandenen Räume. Durch den Umzug vom bisherigen Standort Erweiterung des Bürofachmarktes auf ca. 1500 qm in Verbindung mit einer erheblichen Sortimentsvergrößerung in den Bereichen Bürobedarf, Tinte & Toner sowie Verpackungsartikel.


September 2003: 
Erweiterung des Sortiments um das Geschäftsfeld Bürotechnik (Kopierer, Drucker, Faxgeräte etc.) und Büromöbel. Zeitgleich Aufbau einer hauseigenen Werkstattabteilung für Reparatur, Service und Wartung der Bürotechnikmaschinen.

01.01.2006: 
Umwandlung der Papier LIEBL GmbH in eine Unternehmensgruppe. Überführung der früheren Geschäftsbereiche (Bürobedarf, Bürofachmarkt, Verpackung und Technik) in einzelne GmbHs.

2006: 
Erweiterung des Verkaufsgebietes auf den Großraum Amberg/Weiden.

Erweiterung des Verkaufsgebietes auf den Großraum München.

Ab dem Sommer 2007: 
Vergrößerung des Logistik- und Verwaltungszentrums auf ca. 14.000 qm in der Werner-Heisenberg-Straße 3 und 7.

Ende 2007: 
Umzug der gesamten Verwaltung sowie der Tochterfirma BÜROBEDARF & EDV-ZUBEHÖR in die Werner-Heisenberg-Straße 3 und 7.

Herbst 2008: 
Beginn der Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen in der Hermann-Geib-Straße. Ausweitung der Verkaufsfläche und Modernisierung des gesamten Bürofachmarktes.

Frühjahr 2009: 
Erweiterung des Verkaufsgebietes auf den Großraum Ingolstadt.

Herbst 2009: 
Fertigstellung des neuen Bürofachmarktes. Die Verkaufsfläche beträgt durch Umbau und Vergrößerung nunmehr ca. 2.500 qm.

08.10.2009: 
Verleihung des Preises „Ausbildungsfreundlicher Betrieb“ der katholischen Jugendfürsorge.

November 2010: 
Zertifizierung eines Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2008.

November 2010: 
Erhalt des Ausbilderpreises der Stadt Regensburg unter ca. 2000 Bewerberfirmen.

Dezember 2010: 
Umzug der kompletten Bürotechnik Vertriebs- und Serviceabteilung. Errichtung einer neuen Ausstellungs- und Medienpräsentationsfläche auf ca. 300 qm am Standort Hermann Geib Strasse 16.

Januar 2011: Start des neuen Onlineshops für Privatkunden im Bereich Schulranzen und Rucksäcke

Frühjahr 2011: 
Einweihung der neuen, vergrößerten Räumlichkeiten Bürotechnik und Präsentationstechnik

Sommer 2012: 
Fertigstellung und Eröffnung der großzügigen Fachabteilung für Lederwaren, Taschen und Reisegepäck

Sommer 2013: 
Umzug der Bürotechnik in die neuen Räume des Logistikzentrums in der Werner-Heisenberg-Straße

Herbst 2013: 
Umzug und Erweiterung des Printcenters in die neu gestaltete Obergeschoss des Fachmarkts. Ein Glasaufzug ermöglicht den barrierefreien Zugang zu den neuen offenen Galerieräumen

Herbst 2013: Der Fachmarkt-Standort in der Hermann-Geib-Straße feiert 50-jähriges Jubiläum mit Sonderaktionen

Dezember 2013: Eröffnung einer weiteren direkten Kunden-Zufahrtsmöglichkeit an den Standort - mittlerweile bereits die dritte

2014: 80-jähriges Firmenjubiläum. Viele Aktionen und Überraschungen werden das ganze Jahr über statt finden.

Sommer 2014: Die Fassade des Fachmarktes wird energetisch saniert und mit einer modernen LED-Beleuchtung versehen. Die künstlerische Neugestaltung, die farbenfroh das Sortiment widerspiegelt, wurde von zwei Regensburger Künstlerinnen entworfen.

Frühjahr 2015: Ein großer Meilenstein in Richtung Zukunft - der neue Onlineshop www.liebl.de geht live. So wird das B2B Geschäft auf ein neues Niveau gehoben und vereint eine intuitive Benutzerführung mit den Abläufen komplexer Geschäftsmodelle. Individuell & vielfältig. Unsere Kunden können hier aus über 20.000 Produkten aus den Bereichen Bürobedarf, Verpackung Industrie, Verpackung Gastronomie und Bürotechnik wählen. Und täglich werden es mehr.
Share by: